Therapien

Die angewendete Therapieform orientiert sich grundsätzlich am Befund und den Beschwerden der Patienten. Wir versuchen aus der Vielzahl der therapeutischen Techniken für den jeweiligen Patienten die wirksamste Therapieform auszuwählen.

Nach ärztlicher Verordnung erhalten Sie bei uns folgende Anwendungen:

  • Allgemeine Krankengymnastik ( KG )
    Setzt sich zusammen aus Befunderstellung und daraus folgend die entspechenden Maßnahmen z.B. kräftigen oder dehnen einzelner Muskeln oder auch das Erlernen von eigenen Übungen
  • Manuelle Therapie ( MT )
    Verringern oder Beseitigen von Funktionseinschränkungen von Gelenken, Muskeln und Bindegewebe oder neuraler Strukturen (Nerven, Nervenwurzel)
  • Manuelle Lymphdrainage ( MLD ), Kompressionsbandage
    Sanfte Technik zur lokalen Abschwellung (z.B. nach Operationen oder Verletzungen) sowie auch zur gezielten Entstauung bei venösen Schwellungen ( in Verbindung mit gezielter Bandagierung ) oder nach Krebsoperationen mit Lymphknotenentfernung
  • Krankengymnastik bei neurologischen Erkrankungen ( KG ZNS PNF)
    Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation, geeignet zur Behandlung neurologischer Erkrankungen z. B. Schlaganfall, M. Parkinson, MS, u.a.
    Dabei wird versucht pathologische Bewegungsmuster zu hemmen und physiologische Bewegungen neu zu bahnen
  • Bobath Konzept
    Das Bobath Konzept dient ebenfalls der Behandlung neurologischer Erkrankungen. Insbesondere wird es bei der Rehabilitation von Patienten -/innen mit Schlaganfall bzw. Hemiparese angewandt. Förderung von Eigenaktivität und Alltagsorientierung sehen dabei im Vordergrund.
  • Traktion mit Schlingentisch ( TR )
    Entlastung von Wirbelsäule/ Gelenken durch Aufhängen des Körpers mit Flaschenzügen
  • Wärme / Kältetherapie ( WT / KT )
    Naturmoorfango/ Heisse Rolle (Feuchtwarme Tücher abgerollt auf der Haut) / Eisbehandlung
  • Klassische Massage
    Manuelles Lösen von Muskelverhärtungen und Gewebespannungen
  • Hausbesuche ( bei Bedarf )

Unser Angebot umfasst auch zahlreiche weitere Möglichkeiten, die dazu beitragen können, Ihre Beweglichkeit zu verbessern oder Schmerzfreiheit zu erreichen. Dazu zählen z.B.

  • Mc Kenzie Therapie ( u.a. bei Hexenschuss / Lumbago )

Befund und Behandlung mechanisch bedingter Wirbelsäulenbeschwerden, Eigentrainingskonzept für Patienten

  • Wirbelsäulentherapie nach Dorn
    Sanfte Korrekturmöglichkeit z.B. bei WS -Blockierung oder Beckenschiefstand
  • Wellness- oder Sportmassage
    Wohltuende Entspannungsmassage oder gezielte Aktivitätsmassage für einzelne Muskelgruppen
  • Ayurvedische Massage
    Wohlfühlmassage nach Prinzipien alter indischer Heilkunst
  • Hot Stone Massage
    Durch Auflegen von verschiedenen warmen Steinen werden auch tieferliegende Muskeln erreicht und entspannt.
  • Kinesiotape
    Gezielt angebrachte Klebestreifen auf der Haut zur Schmerzlinderung/Bewegungserleichterung
  • Fußreflexzonentherapie nach Marquardt
    Ganzheitliche Therapie zur Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte
  • Beckenbodentraining für Frauen und Männer ( Tanzberger Konzept )
    Wahrnehmung, Atemtraining u. gezielte Übungen verbessern die Funktion des Beckenbodens
  • Pilates Training ( einzeln oder Gruppe )
    Ganzheitliches Trainingskonzept v.a. für die tiefe rumpfstabilisierende Muskulatur, Kräftigung und Dehnung des ganzen Körpers
  • Fitnesstraining als Personaltraining
    Erarbeiten eines Traingsprogrammes nach persönlichen Vorgaben und vorheriger Befundaufnahme


Wir haben die Zulassung für alle gesetzlichen und privaten Kassen sowie für die Berufsgenossenschaft.
Viele Wohlfühl- und Gesundheitsangebote können wir Ihnen auch ohne Verordnung als Privatleistung anbieten. Selbstverständlich können Sie auch Gutscheine erwerben.

Bei Fragen oder Terminwünschen kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder Telefon.